Auf "Brialog" mit dem Bürgermeister chatten

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich bereits auf der Plattform „Brialog" angemeldet und beobachten, kommentieren oder diskutieren die verschiedensten Themen und Projekte. Auch das überregionale Interesse an dieser innovativen Plattform wächst; Brilon gilt mit diesem Onlineangebot als Vorreiter unter den deutschen Kommunen.

 

Wichtiger Bestandteil  ist u.a. der Bürgermeister-Livechat: Am 3. November 2016 findet von 19.00 bis 20.30 Uhr die nächste Onlinesprechstunde statt. Dort können alle registrierten „MITmachBÜRGER" zum Schwerpunktthema Haushalt 2017 mit Dr. Bartsch kommunizieren und digital ihre Anregungen und Ideen einbringen.

 

Gerade auf kommunaler Ebene, wo die Bürgerinnen und Bürger unmittelbar von den Entscheidungen betroffen sind, lohnt es sich, deren Ansichten einzubinden, und dies entspricht auch meinem Demokratieverständnis", so Bürgermeister Dr. Christof Bartsch, der sich über eine rege Teilnahme auf „Brialog" freut. Wer sich noch nicht auf der kostenfreien Plattform der Stadt Brilon registriert hat, findet unter www.brialog.de alle weiteren Informationen.