Machen gemeinsame Sache: "Autosalon" und "Mit Rad zur Tat"

Machen gemeinsame Sache: "Autosalon" und "Mit Rad zur Tat"

Am Wochenende war ganz schön was los in der Briloner Innenstadt. Trotz noch milder Temperaturen und diesigem Wetter eröffneten Herr Paul Witteler (in Vertretung für die Autostadt Brilon) und Bürgermeister Dr. Christof Bartsch um 10.00 Uhr morgens den Autosalon und gaben somit den Start in das ereignisreiche Wochenende und zum ersten Mal in diesem Jahr auch den Startschuss für die Aktion „Mit Rad zur Tat". Die Sponsoren gingen schon mit gutem Beispiel voran und kamen mit modernen E-Bikes zur Präsentation. Der Aktionszeitraum der vierten Auflage „Mit Rad zur Tat" verlängert sich somit um fast einen Monat. So können die Teilnehmer jetzt bereits loslegen und bis Oktober mindestens 20 Mal zur Arbeit fahren.

Alle sind sich einig. Brilon ist bereits eine überregional bekannte Autostadt und auch sehr stolz darauf. Daneben kann sie aber auch als Fahrradstadt existieren.   Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen erhalten Sie bei den Sponsoren Bike-Center Feldmann, Zweiradwelt Neumann / liquid-life, E-Bike Store Schröder, sowie die Krankenkassen AOK Nordwest und BARMER, der Stadt Brilon und der BWT.