Amtsblatt 2/2008 vom 13.3.2008

Inhalt:

1.)

Bekanntmachung über die Korrektur der Schreibweise eines Straßennamens im Ortsteil Messinghausen

 

2.)

Bekanntmachung über die Feststellung des Jahresabschlusses des Eigenbetriebes „Bauhof der Stadt Brilon“ vom 31.12.2006

 

3.)

Bekanntmachung über die Teileinziehung der Wegeparzelle des Flurstücks Gemarkung Hoppecke, Flur 1, Flurstück 429, „Am Gut“ in Hoppecke und die Widmung einer Ersatzwegefläche

 

4.)

Bekanntmachung über die Einziehung der Wegeparzellen Gemarkung Brilon, Flur 21, Flurstück 229 und Flurstück 603 sowie die Teileinziehung der Wegeparzellen Gemarkung Brilon, Flur 21, Flurstück 227 und Flurstück 228 im Bereich „Hinterm Schönschede“ in Brilon

 

5.)

Bekanntmachung über die Besetzung des Wahlausschusses für die Kommunalwahl 2009

 

6.)

Bekanntmachung betreffend 80. Änderung des wirksamen Flächennutzungsplans der Stadt Brilon im Bereich der Kernstadt, Bereich „Hinterm Schönschede“, Campingplatz (Erweiterung)

– Erteilung der Genehmigung und Wirksamwerden gem. § 6 Baugesetzbuch (BauGB)

 

7.)

Bekanntmachung betreffend Bebauungsplan Brilon-Stadt Nr. 122 „Campingplatz“

– Satzungsbeschluss und Rechtskraft gem. § 10 Abs. 1 und 3 BauGB

 

8.)

Bekanntmachung betreffend 78. Änderung des wirksamen Flächennutzungsplans der Stadt Brilon im Bereich des Ortsteils Madfeld, Bereich Erweiterung „Zwischen den Höfen“

– Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses

 

9.)

Bekanntmachung betr. 1. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Brilon-Stadt Nr. 42 c „Bereich Rixener Straße – Heusdener Straße – Thursoer Straße – Nordring“

Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) i.V.m. § 13 (1) BauGB,

Öffentliche Auslegung des Änderungsentwurfes nebst Begründung gem. § 13 (2) Nr. 2 i.V.m. § 3 (2) BauGB