Pressedienst der Stadt Brilon

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Veröffentlichungen der Stadt Brilon.

Wappen

Die Firma Lobbe führt im Auftrag der Stadt Brilon in der Zeit vom 05. November 2018 bis 06. November 2018 wieder eine mobile, kostenlose Schadstoffsammlung durch...

Wappen

Während der Herbstferien steht Ihnen der Schwimmbetrieb zu folgenden Zeiten durchgehend zur Verfügung:...

Wappen
Vom 13. bis 27. Oktober 2018 wird die B 251 im Bereich der Bahnbrücke am Ortseingang von Brilon-Wald für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Wappen

Ab sofort können erste Dienstleistungen elektronisch abgewickelt werden...

Projekt Ärzte Landaufschwung Logo

Gemeinsam wollen die Städte Brilon und Olsberg im Schulterschluss mit weiteren Partnern Antworten auf Fragen zur künftigen medizinischen Versorgung im ländlichen Raum entwickeln. Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Programm „Land(auf)Schwung" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert. Nähere Informationen finden Sie hier...

ADFC

Wie fahrradfreundlich ist Brilon?

Stimmen Sie ab beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018!

Wappen

Regelmäßiges Saunabaden steigert das Wohlbefinden, stärkt die Abwehrkräfte und fördert die Gesundheit - dies gilt auch schon für die Kleinsten...

Wappen

Im Briloner Hallenbad wird ein neuer Kurs angeboten...

Wappen

Aufgrund seiner Erneuerung wird der Parkplatz vorübergehend gesperrt...

Wappen

Im Juni beginnen im Stadtgebiet Brilon mehrere Straßenbaumaßnahmen... (Aktualisierung am 05.07.2018)

Wappen

Wir würden uns über einen Händlerzuwachs freuen...

Wappen

Hier finden Sie Presse-Informationen des Hochsauerlandkreises zu den geogenen Schwermetallbelastungen in Brilon.

Wappen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu den geogenen Schwermetallbelastungen in Brilon.

Wappen

In der Bürgerversammlung am 23.10.2013 wurde angekündigt, das geologische und das toxikologische Gutachten zu veröffentlichen. Das Gutachten zur gesundheitlichen (toxikologischen) Bewertung der Schwermetallgehalte durch das Hygiene-Institut des Ruhrgebietes ist zur Veröffentlichung vom Gutachter freigegeben worden und steht hier ab sofort zur Verfügung. Die Freigabe des geologischen Gutachtens für das Internet erfolgt nach der notwendigen datenschutzrechtlichen Anhörung der Betroffenen voraussichtlich am 11.11.2013.