Förderung für Vereine: "Neustart miteinander"

"Neustart miteinander“ – Tolle Nachricht für Vereine: 50% Zuschuss für öffentliche Veranstaltungen von eingetragenen Vereinen

 

Das neue Förderprogramm für eingetragene Vereine zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenlebens, initiiert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, kann ab sofort online bei der Bezirksregierung Arnsberg abgerufen werden.

In den vergangenen anderthalb Jahren hat sich das ehrenamtliche Engagement, getragen von Vereinen, als tragende Säule des Gemeinwesens erwiesen. Aufgrund der Pandemie konnten gerade für das Zusammenleben so wichtige Veranstaltungen nicht stattfinden. Dafür gibt das Land nun eine Starthilfe in Form einer 50prozentigen Förderung von öffentlichen Veranstaltungen, die von ehrenamtlich getragenen Vereinen durchgeführt werden. Die Förderung ist begrenzt: mindestens 500 € und maximal 5.000 €.

Jeder eingetragene Verein kann einmalig einen Antrag bei der Bezirksregierung Arnsberg stellen. Die Veranstaltung muss noch in diesem Jahr durchgeführt werden. Dem Antrag muss außerdem eine Bestätigung der Stadt Brilon beigefügt sein. Diese bestätigt damit, dass sie Kenntnis über die Veranstaltung hat, die unter den jeweiligen Corona-Bedingung geplant ist.

Bürgermeister Dr. Christof Bartsch freut sich für die Vereine: „Das ist eine super Nachricht für die Vereine die einen wichtigen Teil zum gesellschaftlichen Zusammenleben beitragen. Trotz der schwierigen Zeit haben Sie ihr ehrenamtliches Engagement so gut es ging aufrechterhalten. Dass diese jetzt gefördert werden, ist meiner Meinung ein absolut richtiges und wichtiges Signal fürs Ehrenamt und für das Miteinander in Stadt und Dörfern. Natürlich sind wir alle gehalten, die Veranstaltungen mit Augenmaß zu planen und die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygienekonzepte mitzudenken und einzuhalten.“

Weitere Informationen, den Antrag und alle Formulare zu dem Förderprogramm erhalten Sie auf der Internetseite des Ministeriums: Neustart miteinander NRW.

Ansprechpartnerin bei der Stadt Brilon ist Frau Elena Albracht (Tel.-Nr. 02961 794102 / E-Mail: e.albracht(at)brilon.de).

Neustart miteinander NRW

Webcams live