Verkehrsführung abgebaut

Pressemitteilung der Autobahn Westfalen...

 

Die Autobahn Westfalen baut ab sofort die Verkehrsführung auf der A46 zwischen Meschede und Bestwig für die Wintermonate ab. Wegen einer grundhaften Sanierung ist auf diesem Streckenabschnitt aktuell nur ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung nutzbar. Aufgrund des erhöhten Tourismusaufkommens im Winter und der schwierigen Bedingungen für den Straßenbau wird die Baustelle planmäßig erst im April 2023 weitergeführt.

Bei der grundhaften Sanierung wird nicht nur die oberste Asphaltschicht, sondern auch der Straßenaufbau in der Tiefe erneuert. Auf den Schotter kommen drei Schichten Asphalt – in unterschiedlicher Dicke. So wird gewährleistet, dass die Autobahn den hohen Verkehrslasten für die kommenden Jahrzehnte gewachsen ist. Neben den Arbeiten an der Fahrbahn stehen die Erneuerung der Entwässerung, der vier Notrufsäulen auf diesem Streckenabschnitt sowie der Schutzplanken an.

Kontakt: Mirko Heuping, (02381) 277 7107, mirko.heuping(at)autobahn.de

Logo Autobahn

Webcams live