"BUY my BIKE" – Kinderfahrradbörse

Fahrradbörse von Privat an Privat...


Altes Kinderfahrrad unkompliziert verkaufen und ein neues gebrauchtes erwerben. Am 03.07.2021 macht das die Stadt Brilon auf dem vorderen Schulhof der Engelbert Grundschule möglich.

Für so manche Eltern geht es schneller als gedacht, wenn die Kinder für ihre Fahrräder zu groß werden und wieder ein Neues her muss. Aber wohin mit dem zu klein gewordenen Fahrrad und muss es wieder ein Neues sein? Eine nachhaltige Lösung initiierte die Stadt Brilon in Zusammenarbeit mit dem AWO Kindergarten Lummerland, den Fahrradfachbetrieben Feldmann, Neumann / Liquid-Life und EBike Store Schröder. Die Idee entstand im Laufe der Aktion „Mit Rad zur Kita“, die sehr gut angenommen wurde.

„Oft sind die Fahrräder noch in einem relativ guten Zustand, wenn die Kinder rausgewachsen sind, dann stellen sich viele Eltern die Frage, wohin mit dem alten?“ berichtet Frau Melanie Schäfer-Mengelers vom AWO Kindergarten Lummerland und erhält Zuspruch von Bürgermeister Dr. Christof Bartsch, der noch einen wichtigen Aspekt hinzufügt: „Wir wollen aber auch Familien mit geringerem Einkommen eine Möglichkeit bieten, Fahrräder für Ihre Kinder anzuschaffen. Nicht zu vernachlässigen ist hierbei auch der Nachhaltigkeitsaspekt.“ Für den Bürgermeister ist es auch ein weiterer wichtiger Baustein der Initiative Brilon bewegt und der Aktion „Mit Rad zur Tat“.

Die Unterstützung der ortsansässigen Fahrradfachbetriebe war Grundvoraussetzung für die Durchführung der Kinderfahrradbörse.

Die Profis der Fahrradfachbetriebe

            Bike Center Feldmann

            Zweiradweld Neumann / liquid-life

            EBike Store Schröder

 

stehen an dem Tag als Berater zur Verfügung. Sie können den Zustand und den Wert der Fahrräder gut einschätzen und stehen den ganzen Tag den Organisatoren zur Seite. Sie nehmen eine reine Sichtprüfung vor, was gleichzeitig auch bedeutet, dass die Verkehrssicherheit nicht gewährleistet werden kann. Diese liegt allen teilnehmenden Betrieben aber ganz besonders am Herzen. Die Entscheidung und Verantwortung dafür tragen schlussendlich die Eltern. Hierfür haben sich jedoch die Fahrradfachbetriebe Feldmann und Neumann ein exklusives Angebot überlegt.

 

            Ein Gutschein pro erworbenes Fahrrad

Für die ersten gekauften Fahrräder erhalten die Käufer einen Gutschein im Wert von 5,00 € von Ihrem Fahrradhändler des Vertrauens.

Die Verkehrswacht Brilon ist an dem Tag auch vor Ort und führt auf Wunsch mit den Kindern ein Fahrsicherheitstraining direkt auf dem Schulgelände durch. Diese Strecke dient gleichzeitig auch als Teststrecke. Die Eltern sollten dafür auf jeden Fall einen Helm mitbringen. Denn auch auf dem Gelände ist Helmpflicht beim Fahrradfahren.

Für ein kleines Rahmenprogramm auf dem Gelände sorgt der AWO Kindergarten Lummerland sowie das Museum Haus Hövener je nach Corona Situation. Das Museum bietet einen Blick in die Vergangenheit mit alten Fahrrädern und gibt gleichzeitig wichtige pädagogische Informationen für Kinder. Der Kindergarten bietet kindgerechte Aktivitätenan.

Die Organisatoren bitten den hier dargestellten Tagesablauf zu berücksichtigen.

 

07.30 Uhr bis 09.00 Uhr          Sichtprüfung der Profis.

Abgabe der Fahrräder mit gewünschten Verkaufswert.

Die Stadt verwaltet die Fahrräder und den Verkauf treuhänderisch

 

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr          Verkauf der Fahrräder

12.00 Uhr bis 13.00 Uhr          Abholung Geld oder Fahrrad (wenn es nicht verkauft wurde)

 

Für die Vermittlung der Fahrräder fallen keine Kosten an.

 

Anmeldung erwünscht

Wer sich bereits vorher schon sicher ist, dass er am 03.07.2021 das Kinderfahrrad (keine Dreiräder oder Trecker) zum Verkauf abgeben möchte, kann sich gerne bei der Stadt Brilon, Frau Elena Albracht (Tel.: 02961 794102 oder Mail: e.albracht(at)brilon.de) melden. Das hilft den Organisatoren im Vorfeld schon ungefähr abschätzen zu können, wie viele Fahrräder kommen werden. Das ist wiederum wichtig für die Personalplanung um hier unnötige Wartezeiten zu verkürzen.

Die gesamte Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der am 03.07.2021 geltenden CoronaSchutzverordnung statt. Bitte bringen Sie auf jeden Fall Ihren Mund-Nasenschutz mit und halten Sie auf jeden Fall genügend Abstand. Die Stadt Brilon (Veranstalter) wird die aktuelle Situation beobachten und behält sich eine Absage der Veranstaltung vor. Bitte verfolgen Sie daher stets die aktuellen Veröffentlichungen.

 

Plakat Kinderfahrradbörse (Bild: Werbeagentur LandLuft)

Webcams live